Prostituierte

Prostituierte im Red Rose Club

In unserem Club findet Ihr eine gute Auswahl an Frauen und jede Prostituierte bietet einen individuellen Service. Von den üblichen Praktiken bis zu den Massagen und vielen Extras bedient jede Prostituierte spezielle Vorlieben. Bei einem Flirt an der Theke erfahrt Ihr mehr über den Service der Girls.

Das bietet jede Prostituierte im Red Rose Club:

  • Individueller Service
  • Extras nach Absprache
  • Abwechslung vom Alltag
  • Sauberkeit und Hygiene
  • Diskretion
  • Safer Sex

Die Tarife sind angeglichen und die genauen Preise erfahrt Ihr im persönlichen Gespräch. Jede Prostituierte kann die unterschiedlichsten Vorlieben bedienen und von blond bis brünett und exotisch findet Ihr im Red Rose Club eine gute Auswahl. Die gewünschten Extras solltet Ihr mit den Mädels vorher abklären, da Sonderwünsche nicht selbstverständlich sind. Fragt einfach im Small-Talk nach dem Service und die Prostituierte wird Euch sicherlich Auskunft geben.

Jede Prostituierte geht zu den medizinischen Check-ups und bietet die nötige Sauberkeit und Hygiene. Gegenseitiger Respekt ist im Red Rose Club ebenso selbstverständlich wie Safer Sex, damit jeder Gast die Sexkontakte genießen kann. Probiert es einfach mal aus und besucht den Red Rose Club in Berlin Prenzlauer Berg.

Prostituierte im Red Rose Club kontaktieren

In der Bar habt Ihr die Gelegenheit, um eine Prostituierte anzusprechen und den jeweiligen Service zu erfragen. Nach dem Flirt in der Bar könnt Ihr mit der Auserwählten aufs Zimmer gehen. Die Räumlichkeiten sind mit Duschen komfortabel eingerichtet und die Spiegel an den Decken und Wänden bieten noch mehr Erotik. Einige Zimmer haben sogar einen Dance Pole – fragt einfach die Prostituierte, ob sie dafür einen Service anbietet.

Unser Club-Service, wenn Ihr eine Prostituierte in Anspruch nimmt:

  • Zimmer mit Spiegeln an Decken und Wänden
  • Zimmer mit Duschen
  • Dance Pole in einigen Räumen
  • Sauberkeit
  • Tanzfläche
  • Flirt-Atmosphäre in der Bar

Jede Prostituierte arbeitet auf eigene Rechnung, da die Mädels selbständig sind. Der Red Rose Club stellt als Bordell nur seine Räumlichkeiten zur Verfügung, während die Prostituierte einen individuellen Service anbietet. Damit Ihr einen erotischen Abend verbringen könnt, sind alle Räumlichkeiten und Zimmer passend eingerichtet. So bietet die untere Etage mit Bar, Theke und Sitzlounge beste Flirt-Atmosphäre und die Lichteffekte passen gut zur Umgebung. Auf den Zimmern unseres Clubs findet Ihr mit Duschen und Spiegeln die richtige Ausstattung, um vom Alltag abzuschalten. Dort könnt Ihr Euch verwöhnen lassen und den vereinbarten Service der Huren genießen.

Besucht den Red Rose Club in Berlin Prenzlauer Berg, wenn Ihr eine Prostituierte in einem seriösen Club antreffen möchtet.

Der Weg zum Red Rose Club in Berlin – der Weg, um Prostituierte zu treffen

Mitten in Prenzlauer Berg findet Ihr den Red Rose Club. Anstatt lange mit dem Auto zu fahren, um eine Prostituierte zu besuchen, sind wir direkt in der City. Einfach in die U-Bahn setzen und in Prenzlauer Berg aussteigen. Mit der U-Bahn Linie U2 geht’s in Richtung Pankow bis Senefelderplatz. Anschließend läuft Ihr 5 Minuten bis zur Saarbrücker Straße und in der Hausnummer 14 findet Ihr unsere Rotlicht Adresse. Ob zum Wochenende oder unter Woche – im Red Rose Club findet Ihr die passende Prostituierte für Eure Vorlieben. So erspart Ihr Euch die zeitaufwendige Suche nach einem passenden Puff, Laufhaus oder Nachtclub, wenn Ihr bei uns die Dienste von Nutten in Anspruch nehmen wollt.

Im Gegensatz zu anderen Clubs in Berlin nehmen wir kein Eintritt und der Zugang ist kostenlos. Bevor Ihr eine Prostituierte anspricht, könnt Ihr zuerst in der Bar einen Drink bestellen. Wer eine Anlaufzeit braucht, kann in der Bar erstmal die Club-Atmosphäre auf sich wirken lassen. Im Red Rose Club seid Ihr an der richtigen Adresse, um in bester Club Atmosphäre eine Prostituierte zu treffen.

Überzeugt Euch selbst vom Red Rose Club, in dem verschiedene Prostituierte einen individuellen Service anbieten.